James Parrack's Gedanken zur Ernährung

nutritionWir alle wissen, dass der beste Weg zu einem gesunden Leben mit guter Ernährung und Sport beginnt. Aber warum fällt es so vielen so schwer diesen Weg zu gehen?

Ein Teil der Begründung liegt in der großen und einflussreichen Nahrungsmittelindustrie, die uns ganz gerne im Dunkeln lassen möchte, was Essen und im Essen wirklich drin steckt. Ein weiterer Teil liegt an unserer hektischen Lebensweise, mit der wir uns, wider besseres Wissen, nicht genug Zeit nehmen unsere Ernährung so zu planen, wie wir es eigentlich tun sollten.

Jeden Tag werden wir von unterschiedlichen und gegensätzlichen Anforderungen hin und her gerissen. Dabei wählen wir dann oft den Weg des geringsten Widerstandes. Für mich ist das einkaufen und Zubereiten von Essen die pure Entspannung. Daher möchte ich hier eine kleine Einführung geben, was meine Einstellung zu Nahrungsmitteln ist. Was sie für uns bedeuten und wie man sich meiner Meinung nach am besten ernährt.

Ich bin kein Ernährungsfachmann. Ich möchte nur meine Meinung als Ausgangspunkt darstellen, so dass jeder seinen eigenen Weg gehen kann, um herauszufinden, was für ihn der beste Zeitpunkt zum essen oder die für ihn besten Nahrungsmittel sind. Wir sind alle unterschiedlich und ich glaube fest daran, dass wir nicht alles essen müssen, nur weil es da ist. Tatsächlich kann das eine Nahrungsmittel den einen von uns vergiften, während es ein anderer zum Überleben braucht. Finden Sie also in aller Ruhe heraus, welche Lebensmittel gut für Sie und Ihren Körper sind und welche nicht. Dann essen Sie das, was Ihnen gut tut und machen einen Bogen um das, was Ihnen nicht gut tut.

Welchen Weg Sie auch wählen, passen Sie gut auf, wenn Sie Ihr Essverhalten oder Nicht-Essen nach irgendeiner Modeerscheinung, Trend oder der neuesten wissenschaftlichen Errungenschaft aufbauen. Sollten Sie sich daher entscheiden auf Getreide- oder Milchprodukte verzichten zu wollen, sollten Sie sich wirklich sicher sein, dass diese Lebensmittel auch wirklich schädlich für Sie sind. Am Ende des Textes finden Sie einige Links, wo Sie sich über Nahrungsmittelallergien oder –intoleranzen informieren können. Und beachten Sie, dass die Wissenschaftliche Betrachtung und Entwicklung im Laufe der zeit fortschreitet. Informieren Sie sich.

DOWNLOAD PDF

Hier finden Sie James Parrack's hochinteressanten Vortrag zur Ernährung. Lesen Sie auch seine Gedanken zur grundlegenden Ernährung von Schwimmern und ihren Familien.

Viel Spaß dabei!